Hinweise zum Datenschutz

Südengland & Cornwall 2020

England – at its best: Spektakuläre Küsten, malerische Gärten und mystische Steinkreise

8 Tage ab € 1499,–

Reiseangebot als PDF

Vielfältig präsentieren sich die südenglischen Grafschaften. In den Kathedralenstädten Exeter, Wells und Salisbury zeugen prächtige Monumente von einer Blüte der europäischen Kultur, die in ihrer Monumentalität nur von den einzigartigen Steinkreisen in Avebury und Stonehenge übertroffen werden und in Punkto Historie selbst mit der großartigen und aufregenden Metropole London mithalten können. Reizvolle, wildromantische und zugleich mystische Landschaften wie die Cotswolds, das Dartmoor oder die spektakulären Küsten von Cornwall bilden darüber hinaus jenen Rahmen, in dem sich Jane Austen, Agatha Christie und Rosamunde Pilcher Inspiration für Weltliteratur holten. Natürlich dürfen bei dieser Rundreise auch Besuche der so typischen Herrenhäuser und Landschaftsgärten nicht fehlen!

Stonehenge
Stonehenge
Castle Combe
Castle Combe
Cornwall
Cornwall
Bath
Bath
Jurassic Coast
Jurassic Coast
Dartmoor
Dartmoor
  • 1. Tag

    Wien - London - Oxford - Swindon

    Nonstopflug von Wien nach London. Zur Einstimmung auf England wartet ein Aufenthalt in der traditionsreichen Universitätsstadt Oxford auf Sie. Am Abend beziehen Sie für zwei Nächte Ihr Hotel im Raum Swindon. (A)

  • 2. Tag

    Avebury, Bath & Bristol

    Nach dem Frühstück gelangen Sie zunächst nach Avebury, wo Sie einen der größten und beeindruckendsten Steinkreise der britischen Inseln sehen. Bath, das bedeutendste Heilbad Englands, ist für viele die schönste Stadt des Landes und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Bath bezaubert durch die römischen Bäder, seine elegante Architektur, reizvolle Parkanlagen und die Abteikirche. Zum Abschluss des Tages steht noch eine orientierende Rundfahrt durch Bristol, eine junge und lebendige Stadt, die eines der wichtigsten Zentren der industriellen Revolution war, auf dem Programm. (F/A)

  • 3. Tag

    Swindon - Castle Combe - Wells - Exeter - Dartmoor - Raum Torquay

    Sie verlassen den Raum Swindon und statten Castle Combe einen Besuch ab. Der pittoreske Ort steht immer wieder für Dreharbeiten Kulisse und bezaubert durch seine reizvolle Lage und sein ursprüngliches Flair. Nächstes Ziel ist Wells, das von der Kathedrale mit der imposanten Skulpturengalerie an der Westfassade dominiert wird und durch seine mittelalterliche Wohnstraße Vicar‘s Close mit ihren hübschen Häusern besticht. Nach einem Aufenthalt in Exeter, der Hauptstadt von Devon, geht es in das Dartmoor, das größte Naturreservat im Südwesten Englands. Grasende Schafherden, weite Hochmoorflächen und von bizarren Felsformationen durchsetzte Heidelandschaften prägen das Bild und bilden jene mystische Atmosphäre, die für das Dartmoor so typisch ist. Hotelbezug im Raum Torquay für drei Nächte. (F/A)

  • 4. Tag

    Wildromantisches Cornwall

    Dramatische Klippen, blaues Meer und grüne Hügel: Rosamunde Pilcher-Romantik pur erwartet Sie beim heutigen Ausflug. Erstes Ziel ist die Küste bei Penzance, wo ein Fotostopp beim St. Michael’s Mount vorgesehen ist. Die Klosterfestung wurde auf einer kleinen Insel als Gegenüber zu ihrem großen Bruder, dem Mont St. Michel vor der französischen Küste gegründet, und bietet wunderschöne Fotomotive. Anschließend besuchen Sie Land’s End, den westlichsten Punkt Englands. Auf einer landschaftlich äußerst reizvollen Strecke geht es dann an die Nordküste Cornwalls, wo am Nachmittag ein Aufenthalt in St. Ives am Programm steht. Schon seit Jahrzehnten lockt dieser charmante Küstenort Künstler an, finden sie an der Küste des türkisblauen Meeres doch Inspiration und herrliche Motive für ihre Kunstwerke. (F/A)

  • 5. Tag

    Cornwall wie im Bilderbuch (optional)

    Heute empfiehlt sich die Teilnahme am optionalen Ausflug zu drei der schönsten Plätze im Südwesten Englands. Am Vormittag besuchen Sie mit den „Lost Gardens of Heligan“ eine Besonderheit Cornwalls. Der „Dschungel-Garten“, der in verschiedene thematisch gegliederte Abteilungen unterteilt ist, erstreckt sich über ein üppig bepflanztes Tal und zählt zu den beliebtesten Gärten Englands. In Mevagissey erwartet Sie um die Mittagszeit Fischerdorf-Romantik pur! Höhepunkt des Tages ist sicher der Besuch von Lanhydrock House and Garden. Das imposante Herrenhaus zählt zu den schönsten und sehenswertesten Anwesen Südenglands und ist von einem gepflegten Landschaftsgarten, der zu einem Spaziergang einlädt, umgeben. (F/A)

  • 6. Tag

    Torquay - Powderham Castle - Jurassic Coast - Abbotsbury - Bournemouth / Southampton

    Am Vormittag besuchen Sie das prächtige Herrenhaus Powderham Castle (E), dessen Geschichte bis in das Mittelalter zurückreicht. Bis heute ist das Anwesen mit seinem hübschen Garten der Sitz der Earls von Devon. Teils entlang der sogenannten Jurassic Coast, eine zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörende wildromantische Küstenregion, geht es weiter an die Küste der Grafschaft Dorset. Hier besuchen Sie die Abbotsbury Subtropical Gardens (E), eine wunderschön gestaltete in das 18. Jahrhundert zurückreichende Landschaftsgartenanlage, die als wahrer Geheimtipp gilt. Hotelbezug im Raum Bournemouth / Southampton für zwei Nächte. (F/A)

  • 7. Tag

    Stonehenge, Salisbury & Portsmouth

    Zu Beginn des Tages besichtigen Sie in Stonehenge den weltbekannten megalithischen Steinkreis (E), dessen Alter, Ursprung und Bedeutung bis heute ungeklärt sind und viel Spielraum für unzählige Interpretationen zulassen. Salisbury gilt als eines der charmantesten Städtchen Südenglands, das mit seinen hübschen Einkaufsstraßen und idyllischen Plätzen in der Altstadt zum Verweilen einlädt. Wahrzeichen der Stadt ist die imposante Kathedrale mit ihrem markanten Vierungsturm. Zum Tagesabschluss ist noch ein Aufenthalt in der traditionsreichen Hafenstadt Portsmouth vorgesehen, die seit Jahrhunderten Stützpunkt der Royal Navy ist. Rückfahrt zum Hotel. (F/A)

  • 8. Tag

    Bournemouth - Windsor - Wien

    Nach dem Frühstück verlassen Sie die englische Südküste und gelangen nach Windsor. Als krönender Abschluss steht ein Aufenthalt in der charmanten Kleinstadt am Programm, deren rund 1.000 Jahre alte Burganlage Namensgebend für Britanniens Königshaus ist. Transfer zum Flughafen und Nonstop Rückflug nach Wien. (F)