GTA waterways

Von Wien zum Eisernen Tor und zurück

8-tägige Flusskreuzfahrt an Bord der MS Nestroy

8 Tage ab € 799,-

Jetzt buchen
Ihre Reise

Auf ihrem langen Weg zum Schwarzen Meer gibt es entlang der Donau unzählige beeindruckende Flusslandschaften zu entdecken. Eines der absoluten Highlights einer jeden Donaukreuzfahrt ist jedoch zweifellos das Eiserne Tor – das wildromantische Durchbruchstal zwischen Balkangebirge und Karpaten. Unsere  Flusskreuzfahrt mit der MS Nestroy hat aber noch weit mehr zu bieten, als die fantastische Kulisse entlang des großen Stromes. Spannende Metropolen wie Budapest, Belgrad oder Novi Sad warten genauso auf Sie, wie das reiche kulturelle Erbe der Länder an den alten Wasserstraßen der K&K Monarchie. Erleben Sie den vielfältigen Charme der Donau mit der MS Nestroy hautnah und auf unvergessliche Art und Weise.

  • 1. Tag:

    Wien

    Am Nachmittag heißen wir Sie in Wien/Nussdorf herzlich auf der MS Nestroy willkommen. Schon bald verlassen wir unsere Anlegestelle flussabwärts und fahren durch die wunderschöne Hainburger Au Richtung Ungarn.

  • 2. Tag:

    Solt

    Heute besteht die Gelegenheit zu einem Ausflug in die ungarische Puszta (Ausflugspaket). Dabei erhalten wir einen Einblick in die Traditionen der ungarischen Steppe und ihrer Pferdehirten. Stilecht werden wir bereits vom Schiff mit Pferdekutschen abgeholt und fahren
    zu einer typischen Csárda, wo wir uns im Rahmen einer Pferdevorführung von den beeindruckenden Reitkünsten der Puszta-Hirten ein Bild machen können. Natürlich darf auch eine zünftige Stärkung mit Langos und Schnaps nicht fehlen. Nach der Rückkehr zum Schiff
    geht es weiter stromabwärts, wo wir abends in Mohács noch einen technischen Zwischenstopp einlegen, bevor wir unsere Fahrt nach Novi Sad fortsetzen.

  • 3. Tag:

    Novi Sad

    Nach dem Frühstück erkunden wir Novi Sad (Ausflugspaket). Auf uns wartet unter anderem die lebensfrohe Altstadt mit herrlichem Blick auf die imposante Festung von Peter Wardein, die mächtig über der Donau thront. Am Nachmittag (Ausflugspaket) folgt ein landschaftlich
    reizvoller Ausflug in die Fruska Gora Region am rechten Donauufer. Diese Gegend zählt zusammen mit dem Athos und dem Sinai zu den drei heiligen Bergen der Orthodoxie. Hier besuchen wir das prachtvolle Kloster Novo Hopovo, das im 15. Jahrhundert gegründet
    und seither ständig ausgebaut wurde. Die altehrwürdige Kirche beeindruckt mit einer prunkvollen Ikonostase und prachtvollen Fresken. Vor der Rückkehr zum Schiff können wir uns beim Besuch eines Winzers von der Qualität der Weine aus der Vojvodina Region selbst
    ein Bild machen. Danach verlässt die MS Nestroy Novi Sad Richtung Eisernes Tor.

  • 4. Tag:

    Golubac - Donji Milanovac & „Eisernes Tor“

    Der heutige Tag ist zweifellos eines der absoluten landschaftlichen Highlights unserer Reise. Nach dem Frühstück gehen wir bei Golubac von Bord. Die imposante Festung Golubac, oder auch Taubenburg genannt, beeindruckt mit ihrer Lage direkt am Ufer der Donau. Hier starten
    wir auch unsere Busfahrt (Ausflugspaket) entlang der Donau durch den Nationalpark Derdap, bei der man eine ganz neue Perspektive auf den großen Strom bekommt. In der serbischen Ortschaft Donji Milanovac gehen wir schließlich wieder an Bord der MS Nestroy. Am Nachmittag eröffnet sich uns dann die spektakuläre Szenerie des Eisernen Tores, dem Durchbruch der Donau zwischen den Karpaten und dem Balkangebirge. Der Fluss bildet hier eine natürliche Grenze zwischen Serbien und Rumänien und verengt sich in dieser über 100 km langen Passage teilweise auf eine Breite von weniger als 175 m. Die umliegenden
    Ufer ragen teils bis zu 600 m in die Höhe und verleihen dem Derdap, wie das Eiserne Tor auch heißt, seinen rauhen Charme. Ein markanter Blickfang ist auch die Silhouette des Kopfes von Drakerkönig Decebalus, dem hier ein monumentales Denkmal gesetzt wurde. Am
    späteren Nachmittag wendet die MS Nestroy vor dem mächtigen Staudamm von Derdab und es geht wieder flussaufwärts Richtung Belgrad.

  • 5. Tag:

    Belgrad

    Eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) führt uns zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dabei besuchen wir unter anderem die Patriarchenkirche, den Patriarchensitz, die bekannte Festung Kalemegdan, sowie das alte und neue Schloss, das heute Sitz des Parlaments und des serbischen Präsidenten ist. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, Belgrad im Rahmen eines sportlichen Stadtspaziergangs zu erkunden, bei dem wir auch Sehenswürdigkeiten besuchen, die mit dem Bus nicht erreichbar sind. Am Nachmittag besuchen wir Zemun (Ausflugspaket), den ehemaligen K&K Grenzposten zum osmanischen
    Reich. Zemun, das heute zu Belgrad gehört, liegt strategisch günstig bei der Mündung der Save in die Donau und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Im Anschluss verlässt die MS Nestroy Belgrad stromaufwärts Richtung Apatin.

  • 6. Tag:

    Apatin

    Ein letzter Ausflug in Serbien führt uns am Vormittag (Ausflugspaket) nach Apatin. Der Ort war lange Zeit Teil der K&K Monarchie und ein wichtiges Zentrum der Donauschwaben. Neben dem historischen Ortsbild ist insbesondere die prachtvolle serbisch orthodoxe Kirche einen Besuch wert. Um die Mittagszeit bricht die MS Nestroy schließlich Richtung Ungarn auf.

  • 7. Tag:

    Budapest

    Schon von Bord aus kann man die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt bewundern, die durch ihre Lage an beiden Ufern der Donau zu den schönsten Städten Europas zählt. Nach dem Frühstück bietet sich die Möglichkeit, die ungarische Hauptstadt im Rahmen einer Rundfahrt zu erkunden (Ausflugspaket). Der Burgberg, die Matthiaskirche, die Fischerbastei, und das Parlament sind nur ein einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Donaumetropole. Alternativ bietet sich auch die Möglichkeit, Budapest im Rahmen eines sportlichen Spaziergangs zu Fuß zu erkunden. Hierbei besuchen wir auch Sehenswürdigkeiten, die mit dem Bus nicht erreichbar sind. Danach folgt eine landschaftlich reizvolle Fahrt über die Festung Visegrad zum ungarischen Donauknie und weiter nach Esztergom, wo wir zu Mittag wieder an Bord der MS Nestroy gehen.

  • 8. Tag:

    Wien

    In der Früh erreichen wir unseren Heimathafen Wien. Nach einem letzten Frühstück an Bord sagen wir der MS Nestroy Lebwohl und machen uns auf den Heimweg.

  • Hinweis

    Saisonzuschlag: 09.04., 13.10. zzgl. € 100,–

    Stand: 19.10.2020
    Veranstalter: GSW Touristik AG

    Preis- und Programmänderungen sowie Tippfehler vorbehalten.

    Alle Preisangaben sind in Euro und gelten pro Person.

    Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen auf www.gta.at.

    Änderungen des Reiseverlaufs und Ausflugsprogramm bleiben seitens der Reederei vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Niedrig-/Hochwasser, unvorhergesehenen Wartezeiten bei den Schleusen oder auch aufgrund von Witterungsbedingungen zu Verspätungen und daher zu Änderungen des Ausflugsprogramms oder ev. auch der Ein-/Ausstiegstellen kommen kann. Ebenso behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste insbesondere infolge von Niedrig-/Hochwasser oder Schiffsdefekt alternativ zu befördern bzw. unterzubringen (z.B. mit Bussen bzw. in Hotels) und allenfalls den Streckenverlauf zu ändern; unter Umständen ist auch der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich.

Reisebeschreibung als PDF

Route
Ihr Schiff
Impressionen
Leistungen
Termine